mA-Jugend

Trainer Christoph Schäfer, Tobias Ellenrieder, Christian Hammer, Phillip Rothermel, Maximilian Klaußer, Moritz Hegenbart, Oliver Blösch, Marcel Gutmann, Florian Rothermel, Trainer Michael Weiß;

Es fehlen: David Bonk, Michael Sauter, Lukas Kuhn

 

Doppelspielrecht für alle!

Auch dieses Jahr erreichte die A-Jugend des TSV Niederraunau die Qualifikation zur zwischenzeitlich schon alt bekannten Landesliga Süd. Mit einem souveränen  1. Platz im ersten Turnier  qualifizierte man sich nach oben, zur 2. Runde Bayernliga-Qualifikation. Hierbei wurde leider nur der dritte Platz erspielt und man musste in die letzte und damit entscheidende Runde der Landesliga-Quali. Trotz personellen Schwierigkeiten erreicht man durch eine starke kämpferische Leistung das gesteckte Ziel „Landesliga 2017/18“.

Trainergespann Michael Weiß und Christoph Schäfer können auf talentierte Spieler zurückgreifen die den Schritt in den Männerbereich schaffen wollen und müssen. Trotz des kleinen Kaders ist es auch die Vorgabe, die A-Jugendlichen in die zweite Mannschaft zu integrieren und die Jugendlichen schon frühzeitig Erfahrung im Männerbereich sammeln zu lassen. Die Vorbereitung fand deswegen auch in bewährter Form in Zusammenarbeit mit der zweiten Mannschaft des TSV statt.

In der Liga erhofft man sich einen Platz im oberen Tabellendrittel. Um dies zu erreichen muss man sich hauptsächlich gegen Gegner aus dem Münchner Umland durchsetzen. Aber auch das Allgäu ist mit dem TV Immenstadt und der SG Kempten-Kottern stark vertreten. Der Titelfavorit ist allerdings der letztjährige Bayernliga-Meister TSV Haunstetten, der überaschenderweise an der Qualifikation für die Bayernliga gescheitert ist und in der Landesliga wahrscheinlich den Primus stellen wird.

Aktuelle Tabelle

Männer I
____________
Männer II
____________
Damen

Wir bei ...

Copyright © TSV Niederraunau. All Rights Reserved.