Zweite mit schwerem Auswärtsspiel

v

Zu einem schweren Auswärtsspiel muss die zweite Männermannschaft des TSV Niederraunau am kommenden Wochenende beim Meisterschaftsmitfavoriten TSV Göggingen antreten. Anpfiff in der altehrwürdigen Anton-Bezler-Halle ist am Samstag um 20:00 Uhr.

 

Der letzte Auftritt in Göggingen ist den Raunauer Jungs noch in bester Erinnerung. Als man im April diesen Jahres am letzten Spieltag der Bezirksliga durch einen Sieg gegen die Gögginger Reserve die Meisterschaft errungen hatte, war dies der Startpunkt einer legendären Heimfahrt und einer langen Nacht. Die Vorzeichen diesmal sind natürlich ganz anders. Der TSV Göggingen hat sich vor der Saison enorm verstärkt und zählt neben Schwabmünchen und Haunstetten 2 zu den Titelanwärtern in der BOL Schwaben. Im Spitzenspiel am letzten Spieltag beim TSV Haunstetten 2 musste sich das Team um Trainer Florian Pfänder nur knapp mit 26:27 geschlagen geben. Daher fährt Raunau Zwo mit 0:4 Punkten im Gepäck sicherlich als krasser Außenseiter zu diesem Auswärtsspiel. Allerdings hat das starke Spiel gegen Kissing vom letzten Samstag gezeigt, dass man durchaus mit Teams aus der oberen Tabellenregion mithalten kann. Trainer Bernd Maisch war dementsprechend trotz der Niederlage mit der gezeigten Leistung zufrieden.

 

Aktuelle Tabelle

Männer I
____________
Männer II
____________
Damen

Wir bei ...

Copyright © TSV Niederraunau. All Rights Reserved.