Heimspiel gegen Immenstadt

Die Erste Herrenmannschaft empfängt am Samstag den TV Immenstadt. Anpfiff im Krumbacher Schulzentrum ist wie immer um 19:30 Uhr.

 

Mit erneut hängenden Köpfen kehrten die Raunauer vom Auswärtsspiel aus Eichenau zurück. Mit einer ansprechenden Leistung waren die ersten Punkte zum Greifen nahe, aber wie schon gegen Herrsching ging die „Crunch-Time“ an den Gegner. „Die Eichenauer waren auf jeden Fall nicht besser als wir. Sie hatten vier Spieler mehr auf der Bank als wir und das war am Ende entscheidend.“ so Coach Udo Mesch. Als wäre die bittere Niederlage nicht schon genug gewesen, verletzte sich Youngster Lasse Sadlo am Sprunggelenk. Die Diagnose steht noch nicht fest, er wird dem Team aber auf jeden Fall für längere Zeit nicht zur Verfügung stehen.

 

Mit Björn Egger,Boris Matzner,Stefan Jordan und jetzt noch Lasse Sadlo fallen momentan vier wichtige Stützen verletzungsbedingt aus. Zudem ist Lukas Konkel angeschlagen und konnte nur bedingt trainieren. Die Mannschaft muss nun eng zusammenrücken und weiter arbeiten, um möglichst schnell zu punkten. Auf Nachfrage von Coach Mesch trainierte Julian Waldmann nach langer Zeit wieder und versucht dem Team zu helfen. Am Samstag kommt mit dem TV Immenstadt eine starker Gegner ins Schulzentrum. Nach zwei Auftaktsiegen folgten für die die Allgäuer allerdings zwei knappe Niederlagen, so dass sie momentan im Mittelfeld der Tabelle stehen. Wie fast jede Saison hat das von Gunny Kotschmar trainierte Team Neuzugäne aufzuweisen: Mit Irhad Ohran und Romario Fiala wurden zwei torgefährliche Spieler verpflichtet, die sich in den ersten Spielen gut einbrachten. Kopf der Mannschaft ist weiterhin Rumäne Cristian Savlovschi, der in der letzten Saison auf starke 166 Saisontore kam. Ein besonderes Spiel wird es Andreas von Kries. Er trug bis vor zwei Jahren noch das Trikot der Allgäuer und freut sich schon auf das Wiedersehen mit den alten Kollegen.

 

Aufgrund der aktuellen Situation geht der TSV sicher als Außenseiter in die Begegnung. Mit den Fans im Rücken werden die Blau-Weißen jedoch alles versuchen, um endlich wieder zu siegen.

 

 

Aktuelle Tabelle

Männer I
____________
Männer II
____________
Damen

Wir bei ...

Copyright © TSV Niederraunau. All Rights Reserved.