Raunau 2 ärgert den Favoriten lange

Nach 60 Minuten Spielzeit zwischen Raunau 2 und der Bayerligareserve des TSV Haunsettens statt ein klares 35:25 für die Heimmannschaft Haunsetten auf der Anzeigentafel, was aber nicht den Spielverlauf wiederspiegelt.

Die Vorzeichen für dieses Spiel standen nicht gut für Trainer Bernd Maisch. Mit wieder nur 6 Feldspieler machte man sich auf die Reise in Augsburgs Süden. Nach der Blamage der letzten Woche forderte er vor allem mehr Einsatz und Siegeswille um bei einem so starken Gegner überhaupt mithalten zu können.

So startete man sehr konzentriert in die Partie und erspielte sich nach nur 5 Minuten einen 1:4 Vorsprung. Etwas überraschend für alle Zuschauer war auch der weitere Spielverlauf. Mit einfachen Toren über den Kreis konnte man 20 Minuten lang diesen Vorsprung auch halten, bis Haunstetten so langsam besser ins Spiel fand und man mit einem 14:14 die Seiten wechselte. Die zweite Hälfte begann sehr ausgeglichen. Maxi Jeckle hielt sein Team mit guten Paraden immer wieder im Spiel. Im Angriff konnte vor allem der noch A-Jugendliche David Bonk mit schönen Toren überzeugen. So statt es nach 48 Minuten 22:22 unentschieden und Raunau witterte die Chance vielleicht einen Punkt mit nach Hause zu nehmen. Aber es sollte anders kommen. Man merkte nun die zahlenmäßige Überlegenheit der Haunstetter die das Tempo nun etwas erhöhten aber sicherlich nicht Ihr bestes Spiel ablieferten. Raunau brachte einige gute Chancen nicht mehr im Tor unter und wurde sofort mit Kontertoren bestraft. So erspielte sich der Favorit in den letzten Minuten noch den etwas zu hoch ausfallenden Sieg. „In Haunstetten muss man nicht gewinnen, aber mit 2 oder 3 Spieler mehr wäre heute eventuell ein Punkt drin gewesen“ , sagte Kapitän Michael Maier nach dem Spiel.

 

Es spielten: Jeckle (Tor), Fetschele (Tor) Thalhofer D. (7), Thalhofer A. (2), Mayer M. (3), Mayer D. (2), Maier (6), Bonk (5).

 

 

 

 

Aktuelle Tabelle

Männer I
____________
Männer II
____________
Damen

Wir bei ...

Copyright © TSV Niederraunau. All Rights Reserved.