Zweite siegt souverän

Raunau II erfüllt Pflichtaufgabe souverän

Am Samstagabend liefert der TSV Niederraunau II über 60 Minuten eine solide Leistung ab, und gewinnt damit auch berechtigt gegen Mitaufsteiger VSC Donauwörth (30:25).

Zum Duell der beiden Aufsteiger konnte Trainer Bernd Maisch auf einen elf Mann starken Kader zurückgreifen, und hatte damit im Gegensatz zu den letzten Partien auch die notwendigen Wechselmöglichkeiten. Beim 4:2 nach neun Minuten hatte Routinier Maat Mayer bereits dreimal getroffen und führte sein Team damit auf die richtigen Gleise. In dieser Phase wurden allerdings auch schon zahlreichen „100%ige“ ausgelassen. Dennis Mayer ackerte über die volle Spielzeit unermüdlich auf der Vorne-Eins-Position, und ließ dem Gegner regelmäßig wenig Raum zum Spielaufbau. Bei Ballgewinn konnten dann auch die schnellen Gegenstöße gut durchgesetzt werden. Die Einwechslung der Wiedereinsteiger Deisenhofer und Lochbrunner zeigte auch sofort die richtige Wirkung. Mit einem Deisenhofer-Kracher in letzter Sekunde konnte man mit einem beruhigenden 17:11 in die Halbzeitpause gehen.

Nach Wiederanpfiff erhöhte die Heimmannschaft wie geplant auch nochmal den Druck nach Vorne, und hatte beim Stand von 21:12 bereits die Vorentscheidung erreicht. Kampflos wollten sich die Gäste allerdings nicht geschlagen geben. Der Tabellenletzte versuchte hartnäckig über ihren bulligen Rückraum zu einfachen Toren zu kommen. Fünf Minuten vor Spielende waren die Gäste auch plötzlich auf drei Tore dran (27:24). Trainer Maisch musste bei seiner Auszeit das Team nochmals an ihre Stärken erinnern, und forderte wieder die nötige Spieldisziplin. Adrian Thalhofer setzte am Ende mit seinem dritten Treffen den Schlusspunkt (30:25) und konnte damit wohl auch erstmals sein „Familien-Ranking“ gewinnen.

 

Aufstellung: Thalhofer D. (2/1), Mayer M. (5/1), Thalhofer (3), Fetschele (Tor), Mayer D. (5) Jekle (Tor), Ring (2), Maier (2), Deisenhofer (6), Wohllaib (2), Lochbrunner (3).

 

Bericht von Bernd Maisch

Aktuelle Tabelle

Männer I
____________
Männer II
____________
Damen

Wir bei ...

Copyright © TSV Niederraunau. All Rights Reserved.