Raunau 2 empfängt den Tabellenführer

Zum vorletzten Heimspiel in dieser Saison tritt der abstiegssorgenfreie TSV Niederraunau 2 am Wochenende auf den designierten neuen Meister TSV Haunstetten 2 an. Anpfiff ist am Samstag um 19:30 Uhr im Krumbacher Schulzentrum.

Nach dem gewonnen Spitzenspiel am letzten Samstag gegen den ärgsten Verfolger aus Schwabmünchen steht der TSV Haunstetten so gut wie sicher als Meister und Wiederaufsteiger in die Landesliga fest. Ein Sieg fehlt noch um auch rechnerisch den Titel zu feiern. Die Raunauer Jungs werden alles versuchen um den Favoriten zu ärgern und die Meisterschaftsentscheidung um eine Woche hinauszuzögern. Das Hinspiel wurde zwar deutlich mit 25:35 verloren, doch bis zur 45. Minute lag Raunau 2 sogar in Führung. Erst in der Schlussviertelstunde brachen dann aufgrund fehlender Wechselmöglichkeiten alle Dämme. Da die Saison bei der A-Jugend bereit beendet ist, sollte zumindest der Kader diesmal stärker besetzt sein. Ob man dem großen Favoriten dann auch über 60 Minuten Paroli bieten kann, wird sich dann zeigen.

 

Aktuelle Tabelle

Männer I
____________
Männer II
____________
Damen

Wir bei ...

Copyright © TSV Niederraunau. All Rights Reserved.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen