B-Jugend nimmt erste Hürde

Die männliche B-Jugend des TSV Niederraunau nimmt die erste Hürde in Richtung Bayernliga und setzt sich in der ersten Qualifikationsrunde mit vier Siegen aus vier Spielen durch. Besonders der Sieg gegen Rothenburg könnte noch Gold wert sein.

Der Qualitag im Schulzentrum begann für das Team von Trainer Markus Waldmann mit zwei lockeren Siegen gegen die HSG Lauingen / Wittislingen (24:6) und gegen den ESV Regensburg (4:16). Auch im dritten Spiel setzte sich das Team relativ locker gegen den Landesliganachwuchs vom Eichenauer SV durch (19:14). Dramatisch wurde es dann aber im abschließenden Endspiel gegen den bis dato ebenfalls ungeschlagenen TSV Rothenburg. In der ersten Hälfte taten sich die Raunauer extrem schwer zum Torerfolg zu kommen und lagen folgerichtig zur Pause nach 12 Minuten mit 2:6 in Rückstand. Eine klare Leistungssteigerung und eine überragende Torwartleistung von Paul Eheimnach der Pause, sowie schöne Tore durch Marius Waldmann, Gabriel Scholz und Valentin Baumgarten sorgten dann drei Minuten vor Ende für den Ausgleich. Raunau kassierte danach keinen Treffer mehr, Timo Horn besorgte die 11:10 - Führung und Nico Schmidt machte wenige Sekunden vor dem Abpfiff mit dem 12:10 den Deckel drauf. Als Tabellenerster kann die Waldmann-Truppe nun in der 2.Qualirunde auf etwas leichtere Gegner hoffen. Der Traum von der erneuten Bayernligaqualifikation ist allerdings immernoch ein gutes Stück harter Arbeit entfernt.

Aktuelle Tabelle

Männer I
____________
Männer II
____________
Damen

Wir bei ...

Copyright © TSV Niederraunau. All Rights Reserved.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen