Erstes Sonntags-Spiel für die Erste in Bruck

Die Erste Herrenmannschaft gastiert am Sonntag beim TuS Fürstenfeldbruck 2. Anpfiff ist um 16:30 Uhr.

Durch drei Niederlagen in Folge haben die Raunauer Jungs den guten Saisonstart nicht genutzt, um weiter früh Punkte für den Klassenerhalt zu sammeln. Gegen die Spitzenteams Anzing und Allach konnte der TSV jeweils nur eine Halbzeit mithalten. Die hohe Anzahl an technischen Fehlern und die vielen Fehlversuche vor dem Tor hatten hohen Anteil daran. Wenn das Team wieder in die Erfolgsspur zurück will, müssen u.a. diese vielen Fehler reduziert werden.

Am Sonntag wartet auf den TSV eine sehr schwere Auswärts-Aufgabe: Die zweite Garnitur des TuS Fürstenfeldbruck ist wohl einer der stärksten Landesliga-Aufsteiger der letzten Jahre. Mit 9:3 Punkten steht die Drittliga-Reserve auf einem guten sechsten Tabellenplatz. Die Talent-Schmiede im Brucker Raum ist bekanntlich großartig. In der Wittelsbacher-Halle kann man sich sicher sein, dass man auf eine technisch starke Mannschaft mit großen Möglichkeiten trifft.

Die Raunauer versuchen jetzt zusammenzurücken, um als Mannschaft wieder besser zu funktionieren, denn nur so kann wieder gepunktet werden. Dass das Team es besser kann, steht außer Frage. Jetzt gilt es, die gezeigten Leistungen im Training auch wieder am Wochenende zu zeigen. Bei den Bruckern sind die Blau-Weißen in der Außenseiterrolle, dennoch wird alles daran gesetzt etwas Zählbares mit nach Hause zu nehmen.

 

Aktuelle Tabelle

Männer I
____________
Männer II
____________
Damen

Wir bei ...

Copyright © TSV Niederraunau. All Rights Reserved.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen