Hält die Serie auch in Dachau?

Die Erste Herrenmannschaft gastiert am Samstag beim ASV Dachau. Anpfiff ist bereits um 18:30 Uhr.

Mit dem tollen Auftakt beim Heimsieg über Bayernliga-Absteiger Ismaning und dem nun sechsten Spiel in Folge ohne Niederlage konnten die Raunauer sich wieder ein Stück von der Abstiegs-Region entfernen. Nun gilt es auswärts diese starke Leistung zu bestätigen: Beim ASV Dachau wartet auf den TSV eine sehr schwere Aufgabe. Die Dachauer stehen im Moment mit lediglich fünf Punkten auf einem direkten Abstiegsplatz und werden in der Rückrunde alles daran setzen da unten noch herauszukommen. Gerade ihre Heimspiele sollen möglichst positiv gestaltet werden.

Die Raunauer Jungs wissen aus der Vergangenheit, dass es in Dachau nie einfach ist zu punkten. Im letzten Jahr konnte der TSV das Spiel erst in den letzten Minuten zu einem äußerst knappen Auswärtssieg drehen. Das Hinspiel vor eigenem Publikum konnten die Blau-Weißen allerdings deutlich für sich entscheiden. Die Dachauer hatten am ersten Spieltag im neuen Jahr spielfrei, und werden top motiviert in ihr erstes Heimspiel gehen.

Im Raunauer Kader schaut es mittlerweile wieder viel besser aus. Neuzugang Adi Konkel wird nach überstandener Krankheit sein Debut im TSV-Gehäuse geben und zuletzt noch angeschlagene Spieler wie Lasse Sadlo und Björn Egger sind wieder fit. Mit einem Sieg würden sich die Raunauer einmal mehr von der Abstiegs-Region distanzieren. „Das Spiel wird wahrscheinlich schwerer als zu Hause gegen Ismaning.“ warnt Leader Matthias Waldmann.

 

 

Aktuelle Tabelle

Männer I
____________
Männer II
____________
Damen

Wir bei ...

Copyright © TSV Niederraunau. All Rights Reserved.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen