Icon Leichtathletik

Aktuelles aus der Leichtathletik

KI-LA U10 Wettbewerb in Zusmarshausen

Beim Kinderleichtathletik-Wettkampf der Altersklasse U10 in Zusmarshausen am 26.09.2019 errang der TSV Niederraunau den 4. Platz. Das Team aus 8 Kindern im Alter von 8 und 9 Jahren konnte sich bei großer Hitze mit insgesamt 9 Mannschaften messen. Erstmals war der TSV Niederraunau auch in der saisonübergreifenden Wertung von drei Wettkämpfen in der Kinderleichtathletik mit dabei und belegte hier den sechsten Rang.
Image

KI-LA Wettbewerb

Bei herrlichen Wetterbedingungen fand am Samstag, 01.06.19 der  KI-LA Wettbewerb in Niederraunau statt. Vormittags traten 4 Mannschaften der U8 bei Sprintstaffel, Drehwurf, Zielweitsprung und Team Biathlon gegeneinander an. Am Nachmittag standen 11  Mannschaften der U10 und einer kurzfristig zusammengestellten Spaßmannschaft in Sprintstaffel, Drehwurf mit Fahrradreifen, Weitsprungstaffel und dem Team Biathlon gegenüber. Lobenswert war, dass Niederraunau jeweils 2 Mannschaften in U8 und 10 stellte und aus  dem LAZ sogar Burgau und Jettingen mit einem Team an den Start gingen. Ein Thannhauser Mädchen wurde bei den Niederraunauern integriert. Dank vieler fleißiger Hände konnten die insgesamt 130 Kindern plus den Eltern und Trainer gut „bewirtet“ werden.
Image

Sportlerehrung der Stadt Krumbach

Athleten des TSV Niederraunau Leichtathletik wurden bei der Sportlerehrung der Stadt Krumbach geehrt. Leopold Pfeiffer: Schw. Meister Blockmehrkampf Sprint Sprung Janik Pickl: Schw. Meister im Speer und Diskus Wurf German Friedrich: Schwäbischer Meister im Kugelstoß den Senioren Schwäbische Mannschaftsmeisterinnen wurden: Viola Friedrich, Katharina Kornegger, Pia Meinke und Beatrix Mayr

Leichtathleten erfolgreich bei den Südbayerischen Meisterschaften

Mit einem kleinen aber erfolgreichen Team nahmen die Leichtathleten des LAZ Kreis Günzburg an den Südbayerischen Meisterschaften in der Werner von Linde Halle in München teil. Paul Walschburger ( TSV Niederraunau) hatte nach langer Verletzungspause seinen ersten Wettkampf und wurde trotz Schwierigkeiten das Brett zu treffen mit gesprungenen 6,80m einziger Sieger der LAZ Athleten. Der Wettbewerb gab Sicherheit und lässt auf noch größere Weiten bei den Bayerischen Meisterschaften kommende Woche hoffen. Johannes Mensch ( Niederraunau) war über 800m als Favorit gemeldet, wurde aber vom hohen Anfangstempo überrascht und musste sich im Zielsprint in der Zeit von 2,07 min. mit Rang 4 zufrieden geben. Viola Friedrich (Niederraunau) erreichte über 60m Hürden bei den Frauen in 9,91 sec. den 5. Platz.

Statistiken

Auf folgenden Internetseiten finden Sie Informationen und Ergebnisse der Leichtathletikverbände: