Image

Handball - Damen II

Handball - Damen

Hinten, von links: Leonie Klaußer, Jule Kolb, Lotte Härtle, Pauline Demmer

Mitte, von links: Trainerin Conni Baumgarten, Sarah Glogger, Leonie Horn, Janina Keller, Dilan Isik

Vorne, von links: Madeleine Lochbrunner, Nicole Kutz, Zilan Genc, Svenja Wieser, Laura Enderle

Es fehlen: Salome Behrends, Dilara Celik, Aleyna Öztürk, Paulina Candia

Zur aktuellen Tabelle und Spielplan

Auf einmal gibt es Damen II

Nachdem das Bezirksliga-Team im vorherigen Jahr bereits 17 Spielerinnen aufwies und altbekannte Gesichter während der ersten Vorbereitungsphase zum Team stießen, um wieder die Hallenschuhe zu binden, platzte folglich der Kader aus allen Nähten. Da zudem in diesem Jahr keine spielfähige A-Jugend gemeldet werden konnte, wollte man ein abwandern dieser Spielerinnen unbedingt vermeiden. Aus diesen Gründen entschied man sich dazu eine weitere Damenmannschaft zu melden, um allen Spielerinnen genügend Spielpraxis zu ermöglichen und weiterhin einen Unterbau im Damenbereich zu gewährleisten.

Sicherheit die Saison ohne Personalprobleme durchzustehen verleiht auch die Tatsache, dass dann mit zwei Torhüterinnen und weiteren talentierten Raunauer Mädels aus der weiblichen B-Jugend ein kompletter 14er-Kader für die Runde zur Verfügung steht.

Die so neu gegründete Reserve-Mannschaft mit Trainerin Conni Baumgarten geht in der Bezirksklasse – Gruppe B an den Start. Den Kern des Teams bilden die Spielerinnen der letztjährigen und der diese Saison ausgesetzten A-Jugend, sowie einigen motivierten Wiedereinsteigerinnen. Hier wurde ebenfalls, in Verbindung mit der ersten Mannschaft der Raunauer Mädels, die Vorbereitung früh eingeläutet um wieder fit für die neue Herausforderung im Damenbereich zu werden.

Ziel der durchaus sehr jungen, aber ehrgeizigen und gut aufgestellten Mannschaft ist es, die nötige Erfahrung im Damenbereich zu sammeln, sich als Team zu finden und in der Liga zu etablieren.

Auf Ihre zahlreiche und lautstarke Unterstützung bei den Heimspielen im Schulzentrum würden sich die Raunauer Mädels freuen!

Folgt uns auch auf @raunauer.maedels