Vollkommen missglückter Rückrundenstart

Total untergegangen sind die Niederraunauer Damen bei ihrem ersten Rückrundenspiel gegen den TSV Wertingen. Sie verloren ihr Spiel mit 21:35 Toren.

Noch in der Vorwoche bestritt man in Wertingen das letzte Vorrundenspiel und konnte mit einer sehr knappen Niederlage und einer guten Mannschaftsleistung überzeugen. Die Mädels hatten sich unter Trainer Erich Liedel fest vorgenommen, an diese Leistung anzuknüpfen und sich die letzten Punkte des Jahres zu schnappen. Dieser Plan ging aber ganz und gar nicht auf. Im Angriff schenkte man den Gegnern die Bälle durch viel zu viele technische Fehler und dies wurde jedesmal eiskalt durch ein schnelles Kontertor bestraft. So ging man mit einem 11:17 Rückstand in die Kabine. Hälfte zwei entwickelte sich dann zu einem Debakel. Immer das gleiche Spiel: Niederraunau spielte quer vor der Abwehr, eine blitzschnelle Annika Petersen schnappte sich den Ball und leitete den Konter gegen Raunau ein. Nach diesem verkorksten Rückrundenstart gilt es nun in der Weihnachtspause die Köpfe frei zu bekommen und im neuen Jahr mit neuem Elan auf Punktejagd zu gehen.

Tore und Spielerinnen: Rogg A. Wieser, Ruchti A. (6/1), Baumgarten (5), Hiller (4), Rampp (3), Rostek (1), Blösch (1), Gülseren (1), Waldmann, Weber, Rittler, Keller

Aktuelle Tabelle

Männer I
____________
Männer II
____________
Damen

Wir bei ...

Copyright © TSV Niederraunau. All Rights Reserved.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen