Erste zu Gast in Immenstadt

Die Erste Herrenmannschaft gastiert am Sonntag beim TV Immenstadt. Anpfiff in der Julius-Kunert-Halle ist um 16:30 Uhr.

Nach der zweiwöchigen Pause geht es für die Raunauer Jungs in die letzte Phase der laufenden Saison. Durch die Tatsache, dass in den letzten drei Spielen nur ein Punkt geholt werden konnte, rutschte der TSV wieder tiefer in den Abstiegskampf. Das untere Tabellendrittel ist unglaublich eng zusammen gerückt, so dass der Kampf um den Klassenerhalt momentan und wohl auch bis zum Ende der Saison sehr spannend sein wird.

Am Sonntag kommt es im Allgäu zu einem Duell zweier Lanesliga-Dinos. Der TV Immenstadt steht momentan mit einem Punkt mehr als die Raunauer auf dem neunten Tabellenplatz. Das sagt schon alles darüber aus, wie wichtig das Spiel für beide Mannschaften ist. Im Hinspiel konnte der TSV seinen ersten Saisonsieg feiern. Spiele gegen die Allgäuer sind immer kampfbetont bis zum Schluss. Gegen die körperlich überlegenen Immenstädter müssen die Rauanuer Lösungen finden, um das Spiel erfolgreich zu gestalten.

In den letzten beiden Wochen wurde durchtrainiert und intensiv daran gearbeitet wieder konstantere Leistungen abrufen zu können. Im Rauanuer Kader schaut es gut aus, denn außer Lukas Konkel, der angeschlagen nur bedingt trainieren konnte, sind alle Spieler fit. „Die Wochen der Wahrheit beginnen.“ so Coach Mesch zu seiner Mannschaft. Mit hoffentlich wieder vielen mitgereisten Raunauer Fans im Rücken werden die Blau-Weißen alles daran setzen, um die Sieglos-Serie von drei Spielen zu beenden.

 

Aktuelle Tabelle

Männer I
____________
Männer II
____________
Damen

Wir bei ...

Copyright © TSV Niederraunau. All Rights Reserved.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen